Wärmedämmung

Warum ist Indi-vision die beste Wahl?

    • Unsere gebildete Mitarbeiter leisten eine hohe Qualität.
    • Wir verwenden die beste Materialien für das beste Ergebnis!
  • Während des Aufmasses vor Ort, haben Sie die Möglichkeit, Wärmebildkamera – Aufnahmen machen zu lassen!

Wir nehmen Wärmedämmungarbeiten auch gerne an!

Ein Wärmeschutzsystem erspart Ihnen ein Teil der Nebenkosten, verlängert die Lebensdauer und Wertsteigerung des Hauses. Es lohnt sich zu investieren!

Laut Statistische Angaben, ein Einfamilienhaus mit Wärmedämmung ist 5-10% wertvoller als die Häuser ohne ihr. Diese Arbeit verlangt Professionalität, weil die Auswahl an Grundstoffen ist beinahe endlos. In einem Projekt können wir die Fassade sanieren und die Wärmedämmung aufkleben.

In einem nicht richtig gedämmten Haus spürt man, wie die Temperaturen in der Mitte des Gebäudes höher und in der Nähe der Wände niedriger sind. Die Kälte fliesst von der Wand.

Unsere langjährige Erfahrung hilft Ihnen von der Materialwahl bis den letzten Schritten.

Mit der Wärmedämmung warten Sie nicht bis dem nächsten Winter!

Eine kurze Grundstoffbeschreibung ohne den Anspruch an Vollständigkeit:
Expandierte Polystirol (EPS)
Wärmeableitungsfaktor:
λ=0,040 W/(mK)

Das expandierte Polystirol ist vielleicht das billigste Material unter den Wärmedämmungsstoffen, darum auch das häufigste. Die Luft in der geschlossenen Zellen sichert eine hervorragende Wärmedämmung. Weil die Luft aus den Zellen nicht rauskommen kann, diese Wärmedämmungsfähigkeit wird mit der Zeit nicht geringer.

Graphit Wärmeschutzsystem
Wärmeableitungsfaktor:
λ=0,031 W/(mK)

Dieses Wärmeschutzsystem integriert die Vorteile des Polystirols und des Graphites, und ergibt eine bessere Wärmedämmungsfähigkeit mit wenigerer Materialstärke. Das Graphit reduziert die Wärmeübertragung in den Polystirol Zellen, dadurch wird die Wärmeleitsfähigkeitfaktur des Materials besser. So erspart man ca 20% Energie.

Extrudiert Polystirol (XPS)
Wärmeableitungsfaktor:
λ=0,035 W/(mK)

Das XPS hat geschlossene Zellenstruktur, seine Wassaraufnahme ist beinahe Null (0,2-1,0 V%), darum bedeutet einen sicheren Schutz gegen Feuchtigkeit. Seine ausgezeichnete mechanische Eigenschaften überleben sogar das Gebäude! Wo andere Wärmedämmungsmaterialen versagen, dort können Sie auf XPS zählen. Vor allem in einem Keller oder an den Sockel des Hauses.

Steinwolle
Wärmeableitungsfaktor:
λ=0,042 W/(mK)

Es ist ein natürliches Material, mit ausgezeichneter Luftbefeuchtungsfähigkeit, dankend an seiner poröse Struktur. Dadurch sichtert es ein freies Atmen und Trocknen fürs Gebäude. Der Wohnraum wird besonders Gemütlich, weil die Wände sind nie kalt oder feucht.

Hanfdämmungplatten
Wärmeableitungsfaktor:
λ=0,043 W/(mK)

Neuigkeit auf dem Markt: perfekte Schall und Wärmedämmung aus natürlichen Hanfplatten. Der Hanf ist der stärkste und flexibelste Naturfaser, ausserdem fressen ihn die Insekte und Nagetiere nicht. Wegen seiner Materialstruktur regelt er die Luftfeuchtigkeit prima, ist Umweltfreundlich, nicht gesundheitsschädlich, erneuerbar, hält die Wärme lang.

Natürlich, ausser den oben aufgezählten Stoffen, stehen noch zahlreiche andere Lösungen (Glasschaum, Zellulose, Wolle, u.s.w.) zur Verfügung der Kunden. Darum empfehlen wir unseren Kunden, die Hilfe einer Energiespezialisten in Anspruch zu nehmen.

Suchen Sie einen Fachmann für Fassadendämmung
oder Fassadenmalen
in Győr und in der Nähe?

 

Nach Ihrer Anfrage machen wir in Kürze einen KOSTENLOSEN Kostenvoranschlag für Sie!